Historische Villa

St. Moritz-Champfèr |  Engadin  |  Schweiz |  CH0726

Eingebettet im magischen Tannenwald, welcher sich an der Spitze des Champfèr-Hügels über den Piz Corvatsch und der Oberengadiner Seeplatte öffnet, befindet sich die Villa Story, die Anfang des 20. Jahrhunderts von dem Schweizer Architekt Karl Koller gebaut wurde.

Die Landschaft, welche sich auf ihrem Fusse befindet, ist von atemberaubender Schönheit – die Berge erscheinen in ihrer majestätischen Pracht, vom Muottas Muragl bis Maloja – und das schillernde Licht der Bergseen, lässt die Blicke grenzenlos scheinen. Nicht nur die ausgezeichnete Lage, der perfekte Zugang mit dem Auto, die kurze 1km Distanz zu dem Suvretta/Corviglia Skigebiet, sowie auch das luxuriöse Interior, in traditionellem alpinem Stil – kombiniert mit modernem, zeitgenössischen Elemente, die Materialien, das Holz und die Einrichtungen – verwandeln diese Villa in eine einzige Oase der Ruhe.

Das lichtdurchflutete und geräumige Turmzimmer mit grenzenloser Sicht auf die herumliegenden Berge, lädt ein, unvergessliche Stunden mit Familie und Freunden zu verbringen.

Wohnfläche : 850 m2
Villa auf 5 Etagen
10 Schlafzimmer

Turmzimmer komplett neu gebaut
mit Cheminèe

Spa, Fitnessraum und Ruheraum

Bibliothek und Kinoraum
Dienst-Etage mit Garderobe, Waschküche
Geheizter Skischuhraum
Garage (6 Plätze)

Objektdokumentation


Bitte geben Sie im Formular Ihre Kontaktdaten ein, um die Objektdokumentation zu erhalten. Die eingegebenen Daten werden bei uns für eine allfällige Kontaktaufnahme gespeichert.

✓ Valid